Dienstag, 28. Juli 2015

Haushaltstipp

Wenn euch, wie Ach Goood, im Sommer diese kleinen Fliegen, Fruchtfliegen, stören, könnt ihr ihnen, wie Ach Goood, eine Falle stellen! Ach Goood macht das ab und an, wenn die kleinen Viecher ihn nerven. Dazu nimmt er ein Glas oder irgendein anderes Behältnis. Meist ein Glas. Er füllt das Glas mit Wasser und Apfelessig (anderer Essig geht auch!) und dann macht er noch einen Tropfen Spülmittel rein. Zack, schon ist die Fliegenfalle fertig! Die Fliegen fliegen (Ha! Super Wortspiel!) auf den Essig-Geruch und viele ertrinken dann darin! Das Wasser nimmt Ach Goood, damit er nicht so viel Essig rein tun muss und die Rohstoffe für die Falle länger halten! Das Spülmittel dient dazu, die Oberflächenspannung aufzuheben, damit die Viecher auch tatsächlich ins Wasser fallen können. Der Apfelessig, den Ach Goood hierfür benutzt, ist auch einzig und allein für diese Tätigkeit zuständig. Den hat er mal gekauft, um ihn fürs Kochen zu verwenden; er schmeckt ihm aber nicht. Anstatt ihn aber wegzuschütten, kommt ihm nun diese Tätigkeit zu. Ist doch super!! Und es funktioniert!!! :)

 

Kommentare:

  1. Hallo lieber Ach Goood,

    ein prima Tipp! Vielen Dank!

    Wir haben überall Fliegengitter an den Fenstern. Das hilft schon enorm. Aber gegen die kleinen Obstfliegen werden wir deine Geheimwaffe gerne einsetzen.

    Fliegenfreie Grüße
    Bärtelchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, gerne, Bärtelchen! Diese kleinen Fliegen sind echt ätzend!! Da sind mir die Großen fast noch lieber!! Fliegengitter sind SUPER! Fast Pflicht; hatten wir früher auch... Hier in Wuppertal irgendwie nicht:)

      Ganz Liebe Grüße
      Ach Goood:)

      Löschen
  2. Das ist ein toller Tip.. den kannte ich noch nicht ... Danke!!

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      Gerne!! es funktioniert wirklich! :)
      Liebe Grüße
      Ach Goood

      Löschen