Dienstag, 7. Juli 2015

Ach Goood war böse

Ach Goood hat sich heute Morgen zu einer "Straftat" hinreißen lassen!!! Folgendes ist passiert: am Morgen setzte sich Ach Goood samt Hund ins Auto, fuhr los und bemerkte dann, dass er tanken musste. Doof, sowas. Ach Goood war noch an die angenehmen Temperaturen von gestern (in Wuppertal) gewöhnt und war ganz erschrocken, als es heute Morgen dann schon über 25 Grad waren und die Sonne natürlich wie bekloppt brannte (vielleicht gibt's da einen Zusammenhang...). Ach Goood fuhr also zur Tankstelle und betankte sein Mobil. Die ganze Zeit war ja der Hund dabei und wir wissen ja, dass wir NIEMALS den Hund bei solchen Temperaturen im Auto alleine lassen. NIEMALS. Auch nicht nur kurz zum Zahlengehen. Nach dem Tanken griff sich Ach Goood also kurzentschlossen den Hund und ging hinein zur Kasse; dort hinein, wo KEIN HUND rein darf!!!! Böse, böse, böse, böse. Die Kassiererin war NICHT angetan. GAR NICHT. Aber Ach Goood ist kein Arsch; er entschuldigte sich mehrfach und sagte, es ginge einfach nicht, den Hund im Auto zu lassen. Die Kassiererin war da immer noch GAR NICHT angetan. Aber ehrlich gesagt blieb ihr ja keine andere Wahl als abzukassieren. Die Ware war ja schon im Autotank!! Ach Goood beeilte sich und sah zu, dass er schnell wieder raus kam aus dem Laden. Nicht schön, aber musste sein. Natürlich weiß Ach Goood, dass es nix mit der Bosheit der Kassierin oder sowas zu tun hat, dass keine Hunde rein dürfen, sondern eher mit Hygieneregelungen. Er sieht auch ein, dass es nicht in Ordnung war. Aber es musste wirklich sein. (Er wünschte sich, er hätte gestern alleine - ohne Hund - schon getankt und wird künftig auf jeden Fall drauf achten, dass er nicht wieder in so eine Situation gerät!)


Kommentare:

  1. Hallo lieber Ach Goood,

    bitte fühle Dich von mir gaaaaaanz doll gedrückt! Du warst nicht böse, du warst, nein!, du bist ein kleiner pelziger Held!

    Liebe Grüße
    Bärtelchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh wie lieb von Dir, Bärtelchen!! :) Dankeschön:) :)
      Liebe Grüße,
      Ach Goood

      Löschen
  2. Hallo Ach Goood,
    ich kann mich Bärtelchen nur anschließen- Du bist ein mutiger Held, ein Revoluzzer sozusagen. Aber für Hundi muss man kämpfen und die Tante soll sich nicht so anstellen! Ob da all die Menschen, die herumlaufen immer so hygienisch eine andere sind???
    Ich hab ein Plakat vor einem Media Markt gesehen, die haben darauf hingewiesen, dass man seine Hunde bitte mit in den Laden bringe und ja nicht im Auto lassen soll bei den Temperaturen. Ich mag Media Markt nicht- aber das fand ich stark!
    Also lieber Revoluzzer - weiter so... Liebe Grüße auch von Friedhelm. Der hat übrigens eine Blase am Fuß vom Tatzen auf dem heißen Terrassenboden und jammert und jammert und hopst auf einem Bein rum. Armer Friedhelm...
    Schlaft gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha, da sagste was!! Da gibt's bestimmt Menschen, die mehr gegen die Hygieneregeln verstoßen als das achgooodsche Hündchen!! :) Das mit dem Plakat am Media Markt ist ja superspitzenklasse!!!!

      Armer Friedhelm!! das ist ja schlimm bei euch allen im Süden!!! Ich hoffe, dass es jetzt besser ist. Sonst kommt ihr halt alle nach Wuppertal! Winter is here!!! Liebe Grüße an den armen Friedhelm und an euch alle!

      Löschen
  3. Autokorrektur... “eine andere“ soll heißen “einwandfrei“. So ist das halt mit Fehlern, sie nerven...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ach Goood,
    es hat abgekühlt. 22 Grad. Man schnattert ja fast schon, so wie man aufgeheizt war. Nur geregnet hat es hier überhaupt nicht. Schade, meine Blümchen darben.
    Ja, wenn ich mir anschaue, wie manche Menschen die Toiletten an Tankstellen hinterlassen, denke ich, dass der Mensch das größere Hygieneproblem darstellt...:((( Da sollte man Schilder kreieren, auf denen ein durchgestrichenes Männchen mit runter gelassener Hose abgebildet ist: Menschliche Ferkel müssen leider draußen bleiben!
    Dein achgooodscher Hundi ist sicher genauso sauber und gepflegt wie unsere Lotte.Die war übrigens heute beim Hundefriseur und sieht wie ein zuckersüßer Nackthund (;)) aus - mit Puschelohren und Puschelschwanz. Wenn ich nicht schon unsterblich in sie verliebt wäre, heute würd's passieren...
    Hast Du, lieber Ach Goood schon mal ein “Ach Goood-oder-Bär-muss-draußen-bleiben“-Schild gesehen? Das stell ich mir gerade vor... Ist bestimmt eine süße Silhouette, so ein Ach Goood. :))
    Schlaf gut und revoluzze weiter, wenn es nötig ist!
    Liebe Grüße von uns.

    PS: Friedhelm geht es etwas besser. Er hat eine Tüte Gummibärchen-Medizin gefunden, die Gummibären erst auf die Blase gelegt und dann gegessen. Er meinte, die Wirkung auf der Blase lässt nach einer Weile nach, dann muss man es austauschen... Ja ja, der Friedhelm.. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gottseidank hat es sich auch bei euch endlich abgekühlt!! Da merkt man erst, wie anstrengend das mit der Hitze war! Naja, ganz unbemerkt ist die Hitze natürlich nicht an uns allen vorüber gegangen:)
      Gut, dass es Friedhelm wieder besser geht. Das mit der Gummibärchen-Medizin muss Ach Goood auch mal ausprobieren, meint er. Ich weiß jetzt nicht, was ihm fehlt, aber da fällt ihm bestimmt was ein...
      Oh, Lotte sieht sicher ganz hinreißend aus!! Und für sie ist es auch sicher angenehmer ohne viel Fell:)
      liebe Grüße, Ach Goood und Co.

      Löschen