Donnerstag, 8. Oktober 2015

Süßkartoffelmuffins

Wie ihr ja letztens schon gemerkt habt, hat Ach Goood Süßkartoffeln gekauft! Mit der ersten Ladung kochte er dieses hier und um die Vorräte aufzubrauchen (Süßkartoffeln halten sich sehr lange!) hat er nun Süßkartoffelmuffins gemacht! Das Rezept hat er aus einem Buch. Das Buch kam direkt mit Muffinbackblech und ich glaube ein paar Papierförmchen! Diese Süßkartoffelmuffins hat Ach Goood schon öfter gemacht. Weil sie eben lecker sind!!! Im kleinen Buch gibt es viele süße Rezepte für Muffins, aber auch viele herzhafte, was Ach Goood besonders gut findet! Er hat noch keine süßen Muffins gebacken! ;) Aber auch einige davon will er mal ausprobieren. Für so ein günstiges kleines Büchlein sind wirklich leckere Sachen drin!



Nach Anleitung schneidet man zunächst eine Zwiebel und raspelt dann die geschälten Süßkartoffeln. Beide werden kurz in der Pfanne angebraten und Thymian wird zugefügt (Salz und Pfeffer nicht vergessen!). Während die Süßkartoffelmischung abkühlt, kann man dann den Teig vorbereiten: Mehl, Backpulver, Eier, Saure Sahne (oder Ähnliches) und Butter. Dann wird der Teig mit den Süßkartoffeln vereint und auf die mit Papierförmchen ausgelegten Vertiefungen des Bleches verteilt. Nach 20-25 Min bei 180 Grad im Ofen sind die Muffins fertig und lecker:) 







Wie oben erwähnt hat Ach Goood diese leckeren Muffins schon öfter gemacht. Manchmal wandelt er das Rezept ein wenig ab und gibt noch ein bisschen Paprikapulver in die Teigmischung oder/und ein wenig Parmesan (dann kommt ein bisschen weniger Mehl rein).  Die Muffins schmecken lecker warm aber auch kalt am nächsten Tag! Man kann sie auch super mitnehmen. Also das perfekte Essen;) Guten Appetit! 



 

Kommentare:

  1. Hallo lieber Ach Goood,
    das sieht total lecker aus und ich denke, ich werde das mal nachmachen. Ist bestimmt auch fein als Büro-Vesper, auch zum Teilen, oder wenn man wegen Geburtstag im Büro mal mit Besprechungskuchen dran ist. Ja, das versuche ich. Ich sag Dir dann, wie es angekommen ist!
    Übrigens wollte ich Dir noch sagen, dass Deine Nici-Kollegen einen sehr sympathischen Eindruck gemacht haben. Bezaubernd finde ich den Wolf mit Schafsmütze... Wir haben auch ein paar Nici-Kumpels, allerdings sind es meist die Kollegen vom Schlüsseldienst, die im Laufe der Zeit ziemlich zerrupft aussehen. Da gibt es 2 Eulen, sehr gewissenhafte Schlüsselanhängerinnen, ein Saldo, der inzwischen im Ruhestand ist und in einem Blumentopf wohnt. Dann haben wir auch einen Wolf mit Schafskostüm, der allerdings immer behauptet hat, er sei ein Fuchs im Schafskostüm. (Ist er aber nicht!!) Wir beherbergen sehr freundliche Bananen mit Beinen und Armen. Dann wohnt auch Fräulein Schmidt, ein Nici-Affen-Schmusetuch, noch bei uns, und an meinem Rucksack leben 2 Drachen, ein roter und ein grüner. Und zu guter Letzt wohnen ein Triceratops und ein Nashorn im Auto in der Frontablage und sorgen dafür, dass Unfälle vermieden werden. Sie sind sozusagen die mentalen Stärken (mit kräftigen Hörnern) von Mamsel, der Twingo-Dame. Wie Du siehst, lieber Ach Goood, unsere Nicis haben vertrauensvolle Aufgaben, die sie alle mit Zuversicht erledigen. Sind Eure Nicis auch - sagen wir - berufstätig?? :))
    Nun wünschen wir alle Euch einen schönen Freitag und schicken viele liebe Grüße!
    Dein Friedhelm mit Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr Lieben!
      Jaaaaa, mach auch mal die Süßkartoffelmuffins! Die sind lecker! Und wirklich gut zum Mitnehmen:)
      Eure NICIs haben ja wirklich sehr vertrauensvolle Aufgaben! Das ist ja auch sehr wichtig. Besonders der Schutz vom Mamsel (süüüß!!) und Insassen ist ja von höchster Wichtigkeit! Sehr gut! :) Unsere Nicis haben hier mehr so eine Rumlunger-Aufgabe. Sie versorgen uns aber auch mit mentaler Stärke! Wir haben irgendwo auch noch einen vom "Schlüsseldienst" (süüüß!!); der ist vielleicht auch ein Nici, weiß ich leider nicht mehr! Auch ein Drache, aber in ganz grün. Der hat auch schon einnige JAhre auf dem Buckel; war aber nie im alltäglichen Einsatz/aktiven Dienst. Naja, jetzt führt er wohl ein Leben im Untergrund, denn als Ach Goood die Nicis für den Fototermin zusammengerufen hat, ist er nicht erschienen. Vielleicht fühlt er sich auch nicht als Nici (oder ist gar keiner!).
      Habt auch einen schönen Freitag, liebe Grüße
      Ach Goood und Co.

      Löschen
  2. Hallo lieber Chefkoch Ach Goood,

    lecker! Einfach lecker! Wir sind ganz begeistert, was du und deine Familie immer tolles zauberst. Wie gerne würden wir uns selber zum Essen bei Euch einladen... :-)

    Mit hungrigen Grüßen,
    euer Bärtelchen und Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr Lieben!
      Ihr könnt gern vorbei kommen!! Bei Ach Gooods muss man aber schnell sein; die fressen ganz fix alles weg (weißt du ja!)!!;)
      Danke und ganz liebe Grüße
      Ach Goood und Co.

      Löschen