Montag, 9. November 2015

Karamellcreme!!

Neulich bekam Ach Goood Post. Genauer gesagt bekam Ach Goood ein Paket. Das Paket war hübsch verpackt und war wirklich direkt an Ach Goood adressiert. Das betont Ach Goood jetzt, weil die Pakete, die eigentlich an ihn gehen, normalerweise an einen der menschlichen Mitbewohner gerichtet sind. Aber dieses Mal stand da in hübschen kleinen Buchstaben "Ach Goood". Ach Goood war natürlich ganz aus dem Häuschen! Post bekommen ist immer super, findet er, ein Paket bekommen noch superer (!), aber ein überraschendes Paket bekommen ist noch am aller-supersten! 

Schnell riss Ach Goood also das Papier vom Paket und packte das Innenleben aus. Nun erinnert ihr euch, dass Ach Goood ja seit geraumer Zeit der salzigen Karamellcreme nachschmachtet und sie immer noch nicht probiert hat. Und ja, ihr habt es erraten: im Paket befand sich ein Glas besagter salziger französischer Karamellcreme!! Ach Goood machte Luftsprünge vor Begeisterung und auch Archibald machte eifrig mit beim Freudentanz! 

Natürlich kann die Karamellcreme nur aus einer Richtung kommen, das war Ach Goood klar: die lieben Schwaben Friedhelm und Co. haben Ach Goood zu seiner riesigen Freude das Präsent geschickt!! Sie haben noch eine liebe Karte dazugelegt und darüber hat Ach Goood sich fast noch mehr gefreut!

Ach Goood ist wirklich ganz begeistert und dankt euch nochmal von ganzem Herzen:D Er hat natürlich SOFORT die Creme probiert und mit Archi auf den Weltfrieden angestibst. Zum Glück kann er berichten, dass er die Creme wirklich sehr lecker findet:) Dann hat er noch eine Frage: Ist es schlimm, wenn das Glas jetzt schon fast leer ist???



Kommentare:

  1. Lieber Ach Goood, lieber Archibald,

    Friedhelm und seine Kumpels haben sich sehr gefreut, dass wir Euch eine Freude machen konnten. Die Überraschung war auch genau so geplant :))) Es geht doch wirklich nichts über eine schöne Überraschung!!
    Besonders toll ist natürlich, dass Euch die Caramel Creme schmeckt. Und dass das Glas schon fast leer ist, zeigt doch nur, dass Ihr auch sehr fleißig für den Weltfrieden anstipst. Das kann nie falsch sein!! ;))
    Da alle Kumpels von Friedhelm das Päckchen gepackt haben, konnte ich praktisch “die Hände in den Schoß legen“. Ich hatte also Zeit, das Päckchen-Pack-Unterfangen zu fotografieren. Es sind hinreißende Bilder entstanden, das könnt Ihr glauben. (Einen kleinen Eindruck konntet Ihr ja schon gewinnen ;)). Wenn Ihr möchtet, kann ich noch ein paar der Fotos schicken - es ist einfach toll anzusehen, wie die ach gooodige Sippe zusammen arbeiten kann :))
    Nun wünscht Euch Friedhelm mit seinen Kollegen erstmal eine gute Woche mit vielen lieben Begegnungen!! Alles Liebe auch von mir :)

    Noch ein kleines PS: Friedhelm war heute unheimlich tapfer. Er war mit mir bei der Arbeit und hat sich zur Vorführung in der Besprechung beim Sozialdienst in der Kinderklinik eine Portnadel legen lassen. Er hat ganz tapfer alles ausgehalten und mir in dieser Besprechung sehr toll geholfen, zu erklären, was wichtig ist, und um was es geht. Ich glaube, er ist auch sehr stolz heute. Erst im Büro am PC, hat er gut gemacht, dann in der Kinderklinik. Hmmmm, prima, Friedhelm, hast du super gemacht!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da habt ihr völlig recht, ihr Lieben! So eine Überraschung ist wirklich toll:) Wir freuen uns immer noch!! Und SEHR gerne würden wir natürlich die anderen Bilder von den fleißigen Ach Gooodigen sehen!! Das wäre super! :)

      Hut ab, Friedhelm!! Du bist ja ein total tapferer Bär!! Super!!! Da könnt ihr wirklich stolz auf euch sein, dass ihr so toll zusammen gearbeitet habt! So was Schwieriges kann natürlich nicht jeder Bär; super, dass Friedhelm da war, um zu helfen!! Super gemacht, Friedhelm!!!:)

      Ganz liebe Grüße
      Ach Goood und Co.:)

      PS: ja, wir kümmern uns wirklich sehr um den Weltfrieden;)

      Löschen